99 Das fliegende Auge

Das fliegende Auge

»Ich werde ihnen zuerst ihre Rolle erklären, ok.«

Sie nickte, sie wollte diese Rolle.

»Was sie zunächst wissen müssen ist, dass es sich nur um einen sehr kurzen Auftritt von etwa 30 Sekunden handelt. Und es ist keine Sprechrolle, sie werden lediglich zu sehen sein.«

Sie nickte. Wasimmer.


…lesen Sie diese erotische Kurzgeschichte komplett im gleichnamigen Band 108 Yoga Interview

mehr…

12 Nackter Lebensstil

Manchmal muss ich mich schon wundern, über meine Freundin Eva. Dabei muss ich vorausschicken, dass sie nur eine Freundin ist, wir führen keine Beziehung miteinander.

Sie ist klein von Statur, aber quirlig und energiegeladen, wie es oft der Fall ist, bei kleinen Leuten. Sie hat einen schönen Körper, wohlproportioniert und zierlich gebaut und mit allem versehen, was den weiblichen Körper unwiderstehlich macht. Wir haben ein sehr enges Vertrauensverhältnis und wissen alles voneinander. Jedoch glaube ich manchmal, man kann vor Eva gar nicht alles wissen, weil sich zu viele Dinge bei ihr stetig wandeln. Eine ihrer interessanten Entwicklungen nennt sie selbst das »Loswerden sinnloser Scham und Moralvorstellungen – innerlich wie äusserlich«. Und das meint sie so.


…lesen Sie diese erotische Kurzgeschichte gleich in Band 17 Sexpuppe

mehr…