150 Telefon Sex

Telefon Sex

Das Telefon klingelt und Miranda hebt ab…

»Hi Mira!« haucht Tess am anderen Ende in den Hörer »wie… ah… wie gehts… ah… dir?«

»Hi Tess. Du… Du klingst so komisch, ist alles ok?«

»Ja… ah… alles… - gleich - … alles…«


…lesen Sie diese erotische Kurzgeschichte jetzt weiter in Band 150 Nackte Gespräche

mehr…

139 Der seltsame Fotograph

Der seltsame Fotograph

»Stell dir vor, ich habe so einen Kerl getroffen, er hat mich angesprochen.«

»Und was wollte er?«

»Er wollte ein Foto von mir machen.

»Ein Foto?«

»Ja, er sagte er mache nur ein Foto von jeder Frau und es sei ein sehr spezielles Foto und ich könne natürlich jederzeit ablehnen.«

»Und was war das für ein Foto?«


…lesen Sie diese erotische Kurzgeschichte komplett in Band 45 Die Malerin

mehr…

129 Der Kurs

Der Kurs

»Bei uns werden sie tanzen lernen, wie nirgendwo sonst.«

Die Ballett- und Tanzlehrerin baute sich vor ihren neuen Schützlingen auf mit dem Selbstbewusstsein und der Selbstsicherheit eines Generals. Sie war als letztes in den Kursraum gekommen wo alle Kursteilnehmerinnen sich bereits versammelt hatten.

»Na da bin ich ja mal gespannt, die nimmt ja den Mund ziemlich voll« bemerkte Jule, aber in der plötzlichen Stille des Raumes - oder war es die gute Akustik - zu laut, um nicht im ganzen Raum verständlich zu sein. Sie erschrak.


…lesen Sie diese erotische Kurzgeschichte komplett in Band 44 Theater im Theater

mehr…

127 Osteopathie

Osteopatie

Sie wirft ein Sommerkleid über, schlüpft in ihre Fliplops und verabschiedet sich »Ich bin dann bei der Krankengymnastik, Schatz.«

Er verdutzt »Hast du was an unter dem Kleid?«

»Nein, wozu?« flötet sie zurück.

»Du ziehst dich dort um…?«

»Nein, auch nicht. Ich ziehe nur das Kleid aus.«


…lesen Sie diese erotische Kurzgeschichte jetzt weiter in Band 100 Krankengymnastik

mehr…

118 Das Restaurant

118 Das Restaurant - Sexgeschichten

»Hier ist es.« sagte Michaela.

Es war Abend geworden und Dunkelheit hatte sich in die Straßen gesenkt. In einer Seitenstraße standen die beiden Frauen vor einer unscheinbaren Tür, die offenbar zu einem kleinen Restaurant gehörte.

Beherzt drückte Michaela, die einen dicken Pelzmantel trug, der sie vor den inzwischen herbstlich gewordenen Temperaturen schützte gegen die Türe, die nachgab und die beiden Frauen traten ein.


…lesen Sie diese erotische Kurzgeschichte gleich in Band 29 Nackte Gefühle

mehr…

100 Krankengymnastik

Krankengymastik

»Gut!« lächelte Mia sie an. »Dann können wir mit der Einführung beginnen, jetzt, wo du alles kennengelernt hast. Ja?«

»Ja« bestätigte Lisa freudiger, als sie es von sich selbst gewohnt war und es erwartet hätte.

»Schön. Dann treffen wir uns gleich im Atrium. Du kannst dich hier in der Umkleide ausziehen und dann mit Deiner Decke hinüberkommen.«

»Ausziehen?« wiederholte Lisa fragend. »Ich habe Sportsachen mitgebracht…«

»Die brauchen wir nicht.« antwortet Mia gelassen. »zieh dich einfach aus.«


…lesen Sie diese erotische Kurzgeschichte jetzt weiter in Band 100 Krankengymnastik

mehr…